DOM ENIQ / ELS - Häufig gestellte Fragen - FAQ

Hier beantworten wir Ihnen Ihre technischen Fragen rund um die elektronischen Schließsysteme ENIQ / ELS der Firma DOM. Sollte trotzdem eine Frage offen bleiben, rufen Sie uns einfach unter Tel. 0345 202 55 34 oder schreiben Sie uns eine Anfrage.

Hier beantworten wir Ihnen Ihre technischen Fragen rund um die elektronischen Schließsysteme ENIQ / ELS der Firma DOM. Sollte trotzdem eine Frage offen bleiben, rufen Sie uns einfach unter Tel.... mehr erfahren »
Fenster schließen
DOM ENIQ / ELS - Häufig gestellte Fragen - FAQ

Hier beantworten wir Ihnen Ihre technischen Fragen rund um die elektronischen Schließsysteme ENIQ / ELS der Firma DOM. Sollte trotzdem eine Frage offen bleiben, rufen Sie uns einfach unter Tel. 0345 202 55 34 oder schreiben Sie uns eine Anfrage.

DOM ENiQ Schließanlagen können auf verschiedenen Wegen programmiert werden. Hier finden Sie Hinweise zu den benötigten Komponenten.
DOM ELS Schließanlagen können auf verschiedenen Wegen programmiert werden. Hier finden Sie Hinweise zu den benötigten Komponenten.

Systembeschreibung DOM ENIQ, DOM ELS

Elektronische Schließsysteme haben den Vorteil, dass sich mit ihnen Schließanlagen und Objekte aller Art organisieren und sichern lassen: So gibt es für jede Gebäudeart – vom Einfamilienhaus bis zum Großobjekt – das passende Sicherheitskonzept. Dank moderner, softwaregesteuerter Technologien können Sie eine nahezu unbegrenzte Anzahl Schließmedien verwalten und dabei personelle, zeitliche und räumliche Zugangskriterien berücksichtigen. Hochkomplexe Schließhierarchien lassen sich problemlos steuern und flexibel an wechselnde Anforderungen anpassen.

Programmieren von DOM ENIQ, DOM ELS

Zugangsberechtigungen zuweisen und ändern, Benutzergruppen anlegen, Ereignisse einsehen - das alles ist Dank der effizienten Bedienoberfläche für Ihre digitalen Produkte ENiQ®/ELS® Pro, Guardian, Guardian S, ACM, ACM Terminal und ACM ITT ganz einfach möglich. Zum Beispiel mit dem Wandleser, ,,AccessManager”, der ein Garagentor, ein digitales Schloss oder eine automatisierte Tür öffnet, aber auch mit einem Guardian oder einem Guardian S, ein digitaler Türbeschlag mit geprüfter Sicherheit und hoher Qualität.

ENIQ / ELS Kartenprogrammierung - Offline

Bei der Kartenprogrammierung-Offline stehen Ihnen zwei verschiedene Karten zur Verfügung. Die Masterkarte, die die höchste berechtigte Karte in der Hierarchie Ihres gesamten Systems darstellt, dient in erster Linie dazu die Endgeräte Ihrer Anlage zuzuordnen. Danach funktionieren Ihre Endgeräte auch nur noch in Ihrer Anlage. Mit der Masterkarte lassen sich dann bis zu 5 Programmierkarten an den Endgeräten berechtigen.

ENIQ / ELS Softwareprogrammierung - Offline

Bei dieser Betriebsart nutzen Sie eine Software zur effizienten Verwaltung Ihrer digitalen Schließanlage. Diese Lösung ist vor allem für große Schließanlagen und / oder für Einrichtungen mit häufig wechselnden Zutrittsberechtigungen empfehlenswert. Zusätzlich stehen in den Softwarelösungen Möglichkeiten zur Auswertung von Zutrittsereignissen zur Verfügung.

ENIQ / ELS Softwareprogrammierung - Intelligent

Die Betriebsart Intelligent, auch Data on Card genannt, ist der Sonderfall unserer Betriebsarten. Das Besondere ist, dass die Berechtigungen nicht in den Endgeräten gespeichert werden, sondern auf den Schließmedien. Das ermöglicht eine bequeme zentrale Verwaltung, aber auch eine dezentrale Auffrischung der Transponder-Gültigkeit und Abholung von veränderten Berechtigungen durch die Nutzer an sog. Terminals.

ENIQ / ELS Softwareprogrammierung - Online

Bei der Betriebsart Online werden die Endgeräte mit Hilfe von sog. Kommunikationsgeräten über eine Netzwerkverbindung programmiert. Man geht also nicht wie bei den Offline-Betriebsarten mit dem Programmiermedium von Endgerät zu Endgerät, sondern programmiert die Geräte über die Netzwerkverbindung und an das Netzwerk angebundene Kommunikationsgeräte.

Programmierung mit der ENIQ App

Mit der neuen ENiQ App können Sie ganz einfach und intuitiv Ihre digitalen DOM Schließzylinder, Beschläge, Wandleser sowie Personen auf Ihrem Smartphone verwalten. Mit dem gewohnt höchsten Sicherheitsniveau der DOM Produkte verwalten Sie Ihre komplette Anlage lokal ohne Cloudsystem auf Ihrem Admin- Smartphone.

ENIQ App Beschreibung

Mit der neuen ENiQ App können Sie ganz einfach und intuitiv Ihre digitalen DOM Schließzylinder, Beschläge, Wandleser sowie Personen auf Ihrem Smartphone verwalten. Mit dem gewohnt höchsten Sicherheitsniveau der DOM Produkte verwalten Sie Ihre komplette Anlage lokal ohne Cloudsystem auf Ihrem Admin- Smartphone.

Kartenprogrammierung - Offline mit ENIQ EasyFlex

Diese Betriebsart baut auf der Kartenprogrammierung-Offline auf. Jedoch hat im EasyFlex-System jedes Schließmedium ein Gegenstück, die sog. Transponder-Management-Karte. Mit Hilfe der Master-/Programmierkarte und der Transponder- Management- Karte kann ein Transponder auch bei physischer Abwesenheit einzeln angelegt und gelöscht werden.

DOM Protector - Problem nach Batteriewechsel

Nach einem Batteriewechsel in einem DOM Protector zeigt dieser trotzdem eine Batteriewarnmeldung an. Um Batteriefehler auszuschließen wurden die Batterien nochmals gegen neue ausgetauscht. Das Problem blieb bestehen. Was kann getan werden um die Funktion der Zylinder wieder herzustellen?

Batterie-Info DOM Protector

Hersteller-Info: In Ergänzung zu der bereits in der Vergangenheit getätigten Kommunikation hinsichtlich eines korrekten Handlings der Batterien DOM Protector möchten wir die Gelegenheit nutzen, nochmals umfassend diesbezüglich zu informieren.

Batterie-Info DOM Protector - Was ist Passivierung?

Lithium-Thionylchlorid-Batterien, wie sie beim DOM Protector verwendet werden, bauen bei Lagerung eine interne Passivierungsschicht aus Lithium-Chlorid auf. Durch diesen gewünschten Effekt wird die Selbstentladung der Batterie minimiert.