Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF

179,02 € *
Inhalt: 1 Set

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands!

Lieferzeit 10 Werktage

  • RST-10491
Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF-D, integriertes Stroboskoplicht, Vibrationskissen,... mehr
Produktinformationen "Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF"

Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF-D, integriertes Stroboskoplicht, Vibrationskissen, Notstromakku, Schrauben und Dübel, Bedienungs- und Montageanleitung, Farbe weiß

Das Hörgeschädigten - Alarmierungsmodul Ei Electronics Ei170RF-D macht es Menschen mit Hörproblemen möglich, Alarme aufgrund von Wohnungsbränden wahrzunehmen. Löst ein mit dem Modul vernetzter Funkrauchmelder, Funk-Hitzemelder oder Funk - CO-Melder (Kohlenmonoxid-Melder) einen Alarm aus, beginnt das Stroboskoplicht zur optischen Alarmierung zu blitzen und das Rüttelkissen, welches zwischen die Matratze des Bettes oder darunter geklemmt wird (oder Plazierung unter dem Kopfkissen), vibriert und weckt somit den Schlafenden. Die Steuerkonsole wird über ein 230V-Netzteil mit wieder aufladbarem Notstrom-Akku betrieben.

Merkmale und Vorteile

  • Kompatibel mit allen funkvernetzbaren Rauch-, Hitze- und Kohlenmonoxidwarnmelden von Ei Electronics
  • Netzbetriebene Steuerkonsole mit wieder aufladbarem Akkupack
  • Intensitätsstarkes, integriertes Stroboskoplicht
  • Vibrationskissen zur Platzierung unter dem Kopfkissen oder einer Matratze
  • Hilfsbuchsen (2 bei Ei170RF) zum Anschluss zusätzlicher Stroboskoplichter oder Vibrationskissen
  • Prüftaste an der Steuerkonsole zum Testen des Systems
  • Verbindungen werden überwacht, um die Integrität des Systems zu prüfen
  • Eingang für Weckanlage
  • Ausgang für Signalübermittlung

Wichtigste Produktmerkmale:

  • 230V-Betrieb mit wieder aufladbarem Notstrom-Akku
  • Intensitätsstarkes, integriertes Stroboskoplicht
  • Vibrationskissen zur Platzierung unter Kopfkissen oder Matratze
  • Testknopf an der Steuerkonsole zum Prüfen des Systems
  • Zusatzbuchsen zum Anschluss von weiterem Zubehör
  • Separater Eingang für Uhren-/Weckanlage
  • Kompatibel mit allen Funk-Meldern der Serien Ei605 und Ei603
  • EN-konforme Funkleistung und EMC-Verhalten
  • Geprüft und zertifiziert gem. BS 415:1990
  • 5 Jahre Garantie

Funktion Ei170RF-D Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte

  • Das Alarmierungsmodul kann die Alarmsignale aller mit Funkmodulen ausgerüsteter Ei Electronics Rauch- und Hitzewarnmelder empfangen.
  • Wird ein solches Alarmsignal empfangen, beginnt das Stroboskoplicht zur optischen Alarmierung zu blitzen. Gleichzeitig vibriert das Rüttelkissen sehr stark und die rote LED-Anzeige blinkt.
  • Auf diese Weise können hörgeschädigte oder taube Menschen jederzeit sicher und zuverlässig vor gefährlichem Brandrauch gewarnt werden.
  • Durch Drücken des integrierten Testknopfes werden das Stroboskoplicht und das Vibrationskissen aktiviert und auf ihre Funktionsfähigkeit hin überprüft. Die Einheit sendet außerdem ein Funksignal aus, welches alle weiteren, funkvernetzten Komponenten innerhalb des Systems aktiviert.
  • Zum Anschluss weiterer Alarmkomponenten, wie z. B. Stroboskoplicht, Rüttelkissen oder Pager, besitzt das Alarmierungsmodul Ei170RF-D zwei zusätzliche Ausgänge, die ebenfalls automatisch aktiviert werden, sobald ein Alarmsignal empfangen wird.
  • Darüber hinaus verfügt Ei170RF-D über einen Signal-Eingang für Uhren-/Weckanlagen. Das Vibrationskissen wird durch den Weckalarm ausgelöst. Im Unterschied zu einem echten bzw. zu einem Testalarm vibriert das Kissen durchgehend. Das Stroboskoplicht wird nicht aktiviert.

Hinweis: Für den Betrieb des Ei170RF benötigen Sie mindestens einen funkvernetzten Warnmelder mit entsprechendem Funkmodul.

Weiterführende Links zu "Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten für spezielle Rauchwarnmelderlösungen für Hörgeschädigte und Gehörlose. ...

GKV-Hilfsmittelverzeichnis

Menschen mit verringertem Hörvermögen haben besondere Anforderungen an einen wirkungsvollen Brandschutz. Ei Electronics hat ein spezielles Hörgeschädigtenmodul entwickelt, das den Alarm eines Warnmelders in optische und haptische Signale übersetzt: Löst ein mit dem Hörgeschädigtenmodul vernetzter Rauch-, Hitze- oder Kohlenmonoxidwarnmelder Alarm aus, beginnt ein Stroboskoplicht zu blitzen und das Rüttelkissen vibriert.

Die Vernetzung von Warnmeldern und Hörgeschädigtenmodul erfolgt per Funk, sodass keine Verkabelung erforderlich und eine schnelle und einfache Installation möglich ist. Durch den zusätzlichen Einsatz einer Fernbedienung wird eine maximale Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit erreicht.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten die Kosten für spezielle Rauchwarnmelderlösungen für Hörgeschädigte und Gehörlose. Die konkrete Vorgehensweise ist bei der jeweiligen Krankenkasse zu erfragen. In der Regel muss der Antragsteller zunächst einen Arzt aufsuchen, der eine entsprechende Verordnung ausstellt. Dann kann ein qualifizierter Leistungserbringer wie z. B. Hörgeräteakustiker oder Brandschutzfirma ausgewählt werden. Dieser erstellt nach Sichtung der individuellen Wohnverhältnisse einen Kostenvoranschlag zur Vorlage bei der Krankenkasse.

Ei170RF Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte: GKV-Hilfsmittelverzeichnis Nr. 16.99.09.2030

Ei650RF Rauchwarnmelder mit integriertem Funkmodul*: GKV-Hilfsmittelverzeichnis Nr. 16.99.09.0086

*Ei650W + Ei600MRF = Ei650RF

Technische Daten Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF

Technische Daten Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF

  • Netzstromversorgung 230V AC, 50 Hz
  • Stromversorgung 12V DC über mitgeliefertes Netzgerät
  • Notstromversorgung versiegelter, wiederaufladbarer Bleiakku
  • Betriebsbereitschaft grünes LED-Dauerleuchten bei Stromversorgung
  • Störungsanzeige gelbes Licht alle 4 Sekunden bei Stromausfall
  • Alarm-Indikation Xenon-Stroboskoplicht (1,5 Hz) und rote LED 1x pro Sekunde sowie Vibrationskissen alle 2 Sekunden
  • Fehler-Indikation gelbe LED alle 40 Sekunden
  • Funk-Indikation blaue LED bei Übermittlung von Funksignalen
  • Zusatzausgang 1 12V / 180 mA in Alarmfunktion
  • Zusatzausgang 2 12V / 20 mA in Alarmfunktion
  • Eingang Weckalarm 5 bis 24V (AC oder DC, netzisoliert), 3.5 mm Mono
  • Buchse
  • Einsatztemperatur 0 °C bis + 40 °C
  • Lagertemperatur - 10 °C bis + 60 °C
  • Feuchtigkeit 15 % bis 95 % rel., keine Betauung
  • Vernetzung per Funk 31 Geräte (bis zu 12 Warnmelder je Gruppe empfohlen)
  • Frequenz 868,499 MHz
  • Befestigung Schrauben und Dübel (im Lieferumfang enthalten)
  • Standards CE, ISO 9001:2000
  • Zulassungen BS 415:1990
  • Garantie 5 Jahre
Das Alarmierungsmodul für Hörgeschädigte Ei170RF alarmiert auch Personen, die das akustische Signal eines Warnmeldesystems nicht wahrnehmen können. Dieses Video zeigt, wie der Ei170RF in ein bestehendes Funksystem integriert wird und wie er funktioniert.
Zuletzt angesehen