Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW vernetzbar

38,76 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 8 Werktage

  • RST-10486
Kohlenmonoxidwarnmelder von Ei Electronics besitzen einen elektrochemischen Sensor zur Messung... mehr
Produktinformationen "Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW vernetzbar"

Kohlenmonoxidwarnmelder von Ei Electronics besitzen einen elektrochemischen Sensor zur Messung des Kohlenmonoxidgehalts der Luft. Alle 4 Sekunden überprüft der Sensor die Kohlenmonoxidkonzentration in der Umgebung. Der Melder löst einen lauten Alarm aus, wenn die Konzentration über einen Zeitraum von 60 bis 90 Minuten über 43 ppm beträgt. Sinkt der kritische Wert – z. B. durch ausgiebiges Lüften – wird der Alarm automatisch zurückgesetzt.

Ei Electronics Kohlenmonoxidwarnmelder werden im firmeneigenen Werk in Irland hergestellt und nach gültigen Prüfstandards getestet und zugelassen. Die gesetzlichen Mindestanforderungen bilden jedoch nur die Ausgangsbasis für wesentlich umfangreichere Qualität- und Produkttests. Unser Ziel lautet, die zuverlässigsten Frühwarngeräte ihrer Art zu produzieren. Dafür werden die Sensoren, die das Herzstück unserer Produkte bilden, jeweils individuell in echtem Kohlenmonoxid kalibriert. Jeder einzelne Melder wird zudem vor Verlassen des Werks einem Funktionstest unterzogen und lässt sich lückenlos zurückverfolgen. Unsere Produkte schützen Leben und müssen deshalb höchsten Qualitätsansprüchen genügen.

Produkteigenschaften Kohlenmonoxidwarnmelder Serie 208

  • 10-Jahres-Lithiumbatterie - Fest eingebaute Stromversorgung für gesamte Produktlebensdauer.
  • End-of-Life Anzeige - Meldet ein bevorstehendes Ende der Gerätelebensdauer.
  • Test-/Stummschaltknopf - Ermöglicht das Auslösen eines Testalarms bzw. die Stummschaltung eines unerwünschten Alarms.
  • Memoryfunktion - Zeigt an, ob während Abwesenheit eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration gemessen wurde.
  • LCD-Display - Zeigt den gemessenen Kohlenmonoxidwert ab 30 ppm an. Gibt zusätzliche Hinweise wie z. B. „Lüften“ oder „Evakuieren“. (nur Modell Ei208iDW)
  • Funk-Vernetzung - Durch Einsetzen des Funkmoduls Ei200MRF wird die Vernetzung mit anderen Ei Electronics Funkrauchmeldern möglich. (nur Modelle Ei208iW und Ei208iDW)
  • AudioLINK - Melderdiagnose via Smartphone. (nur Modelle Ei208iW und Ei208iDW)
  • Prüfstandards - Geprüft und zertifiziert nach CE, EN 50291-1:2010 + A1:2012, EN 50291-2:2010.
  • Qualitätssicherung - Jeder Sensor wird werkseitig einzeln in Kohlenmonoxidgas kalibriert.
  • Elektrochemischer Sensor - Zur Überprüfung des Kohlenmonoxidgehalts der Luft.
Weiterführende Links zu "Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW vernetzbar"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW vernetzbar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

}

Technische Daten Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW

Technische Daten Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW

  • Sensortyp Elektrochemisch
  • LDC-Display Nein
  • Funkvernetzung Optional mit Ei200MRF (EN 300 220:2007)
  • Drahtvernetzung Nein
  • Stromversorgung Versiegelte Lithiumbatterie
  • Batterielebensdauer über gesamte Gerätelebensdauer (10 Jahre)
  • Alarmtyp Piezoelektronisches Horn
  • Schalldruck 85dB(A) in 3 m Entfernung
  • Betriebsbereitschaft optische Anzeige durch grüne LED
  • Einsatztemperatur - 10 °C bis + 40 °C
  • Lagertemperatur 0 °C bis + 35 °C
  • Feuchtigkeit 15 % bis 95 % rel. Luftfeuchtigkeit (keine Betauung), auch geeignet für typische Badezimmerbedingungen
  • Gewicht 180 g
  • Abmessungen 120 x 105 x 45 mm
  • Gehäusefarbe / -material weiß / Kunststoff (HB-klassifiziert gem. UL94, selbstverlöschend)
  • Schutzgrad IP 42
  • Befestigung Montagesockel, Dübel und Schrauben (im Lieferumfang enthalten)
  • Prüf-Standards EN 50270:2006, EN 60335-1:2012, EN 50291-1:2010 sowie EN 50291-2:2010
  • Gerätelebensdauer 10 Jahre*
  • Garantie 5 Jahre
Funktion Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW

Funktion Kohlenmonoxidwarnmelder Ei208iW

  • Die Kohlenmonoxidwarnmelder der Serie Ei208i besitzen einen elektrochemischen Sensor zur Messung der CO-Konzentration in der Luft. Für größtmögliche Genauigkeit wird jeder Sensor einzeln in CO-Gas kalibriert und getestet.
  • Alle 4 Sekunden überprüft der Sensor die CO-Konzentration in der Luft.
    Der Kohlenmonoxidwarnmelder löst Alarm aus, sobald eine CO-Konzentration größer als 43 ppm gemessen wird. Die Signalisierung erfolgt wie angegeben:
    CO- Konzentration Rote LED- Signalleuchte Akustisches Signal
    30 bis 43 ppm AUS AUS
    43 bis 80 ppm 1 x Blinken alle 2 Sekunden EIN nach 60 bis 90 Minuten
    80 bis 150 ppm 1 x Blinken pro Sekunde EIN nach 10 bis 40 Minuten
    > 150 ppm 2 x Blinken pro Sekunde EIN nach 2 Minuten
  • Der Alarm wird automatisch ausgeschaltet, sobald die CO-Konzentration unter den kritischen Wert sinkt.
  • Die Memoryfunktion ermöglicht es zu erkennen, ob während Abwesenheit eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration detektiert wurde.
Hörbeispiel des Alarmtons des Kohlenmonoxidwarnmelders Ei208iW

Hörbeispiel des Alarmtons des Kohlenmonoxidwarnmelders Ei208iW

?AudioLINK wurde speziell für die professionelle Anwendung entwickelt und ist kompatibel mit allen Modellen der i-serie. Die App unterstützt die Ereignisdiagnose im Rahmen von Service- und Wartungseinsätzen.

AudioLINK: Melderdiagnose via Smartphone

AudioLINK wurde speziell für die professionelle Anwendung entwickelt und ist kompatibel mit allen Modellen der i-serie. Die App unterstützt die Ereignisdiagnose im Rahmen von Service- und Wartungseinsätzen.

AudioLINK Melderdiagnose via SmartphoneDies ist besonders wichtig bei Kohlenmonoxidwarnmeldern, da eine erhöhte Konzentration des giftigen Gases durch den Warnmelder gemessen werden kann, ohne dass ein Warnsignal ausgelöst wird. Bei einer Kohlenmonoxidkonzentration unter 300ppm alarmiert der Warnmelder erst nach einem festgelegten Zeitraum. Unter Umständen kann die latente Gefahr des Atemgifts also nicht bemerkt werden, da sie sich immer unterhalb der Alarmschwelle befindet. Der Statusbericht im Rahmen der Melderdiagnose liefert neben dem Batterie- und Sensorstatus auch rückwirkend Informationen zur gemessenen Kohlenmonoxidkonzentration. Durch diese Ereignisdiagnose kann man frühzeitig eine Kohlenmonoxid-Gefahrenquelle erkennen und vorbeugende Maßnahmen gegen einen CO-Unfall treffen.

Zuletzt angesehen